Über den Verein

Absagen bitte direkt an die einzelnen Stationen und nur telefonisch!

Für allgemeine Verwaltungsfragen (keine Terminvergabe):
 
Tel: (0 41 05) 15 10 99
 
 
 

Der Verein

 

Seit 1978 betreibt der ehemalige „Förderkreis der Lebensberatungsstelle Tostedt e. V.“ seine Therapiestationen. Ende 2017 hat sich der gemeinnützige Verein umbenannt in Beratung und Therapie im Landkreis Harburg e. V. In den drei Einrichtungen Therapiezentrum Fleestedt, Therapiestation Neu Wulmstorf und Therapiestation Winsen werden Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, psychologische Beratung für Kinder und Familien, Oesteopathie und klassische Naturheilverfahren, Tanztherapie sowie Ernährungsberatung angeboten. Unser Ziel ist es, die Individualität der kindlichen Entwicklung in der Familie in jedem Einzelfall zu unterstützen und Hilfe für alle Beteiligten bereit zu halten.

Die Physiotherapie für Kinder und Ergotherapie für Kinder und Erwachsene erfolgt in den Therapiestationen nach dem Bobath Konzept und der sensorischen Integrationsbehandlung nach Jean Ayres. Beides sind anerkannte Behandlungskonzepte, die der Besonderheit der kindlichen Entwicklung Rechnung tragen. Diese Therapieformen gehen individuell auf den jeweiligen Entwicklungsstand und die verschiedenen Beeinträchtigungen des Kindes ein. Sie fördern die Entfaltung der Sinne und die Verarbeitung von Sinnesreizen auf spielerische Weise.

Die psychologische Abteilung der Einrichtungen bietet Entwicklungsdiagnostik für Kinder, Familientherapie sowie Erziehungsberatung an.
Falls Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, sind Sie herzlich dazu eingeladen, sich uns als Vereinsmitglied anzuschließen (Jahresmindestbeitrag 30,- €). Damit würden Sie unsere Arbeit fördern. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere Verwaltung.